Vinyasa Flow - Mythologie der Asanas - mit Ira Goldbecher - Yogaschule SOLIS Braunschweig
Yogaschule SOLIS » Events » Workshops » Vinyasa Flow - Mythologie der Asanas - mit Ira Goldbecher

Yoga Workshops & Seminare

Vinyasa Flow - Mythologie der Asanas - mit Ira Goldbecher

Asanas wurden oft nach alten Weisen, Göttlichkeiten oder heiligen Tieren benannt. The Mythologie hinter den Asanas sollte als spiritueller Ratgeber das Ausüben von Yoga begleiten und anreichern. Viele der Charaktere in den Erzählungen haben – obwohl sie Götter/Göttinen sind – menschliche Schwächen und Eigenschaften und lassen so einen Grad an Identifikation zu. In den Geschichten durchlaufen die Protagonist:innen den Kreislauf von Schwierigkeiten und Konfliktlösungen und stellen darüber die Reise der Seele von der Unwissenheit in die Erleuchtung dar.

Buche einen Termin Buche drei Termine

„Tadasana Flow mit Mula Bhanda“ - am 17.02.2024 um 10:00 Uhr

In der Yoga-Philosophie besitzen nicht nur Menschen und Tiere ein Bewusstsein, sondern auch Naturphänomene wie Berge und Flüsse. Berge sind von essentieller Bedeutung für das Leben auf der Erde, weil sie der Ursprung der Flüsse sind, die von dort aus Richtung Meer fließen. Auf ihrem Weg dahin versorgen sie die Erde und das Land mit Wasser und Leben. Wenn wir in Tadasana stehen, mit dem Kopf zum Himmel gerichtet und die Füße fest im Boden verankert, soll der Körper die Stärke und Beständigkeit der Berge ausstrahlen. In diesem Workshop erspüren wir nicht nur die Kraft und Gelassenheit der Berghaltung, sondern vertiefen auch die theoretische und praktische Ausführung von Mula Bandha, dem Wurzelverschluss, der Tadasana und vielen anderen Haltungen mehr Aufrichtung und Stärke verleiht.

Dhanurasana Flow“ - am 16.03.2024 um 10:00 Uhr

Dhanurasana heißt „Die Pose des Bogens“. In dieser Asana ist der Körper wie ein Bogen aufgespannt. Der Rumpf und die Beine repräsentieren den Bogen und die Arme das gespannte Seil. Der Bogenschütze Arjuna, der symbolisch unser Ego darstellt, unterhält sich in der yogischen Schrift Bhagavad Gita mit dem Gott Krishna, der für das höhere Bewusstsein steht, über das Dilemma, gegen seine Verwandten in den Krieg ziehen zu müssen. Statt nur auf Konflikte zu reagieren, die unser Ego herausfordern, können wir von dem Dialog zwischen Arjuna und Krishna lernen, die Identifikation mit dem „Ich“ darin zu erkennen und zu transformieren. Manche Hindernisse offenbaren Möglichkeiten, an ihnen zu wachsen. Die doch recht herausfordernde Pose Dhanurasana fordert uns auf, den Rat der Gita auf unsere Asana Praxis anzuwenden: Wir versuchen die Balance zwischen Furchtlosigkeit, Verantwortung für unser Leben und der Entschlossenheit, Konflikten mutig zu begegnen, mit der Nicht-Anhaftung an die Ergebnisse unseres Handelns zu finden.

Virabhadrasana Flow“ - am 13.04.2024 um 10:00 Uhr

Die Geschichten der Götter und Göttinnen werden oft erzählt, um uns anhand ihres Beispiels, ihrer Fehler und Misserfolge, Parallelen zu unserem eigenen Leben aufzuzeigen. Die Erzählung von Shiva und Sati und ihrer Liebe, die vom Vater nicht akzeptiert wird, ist eine Parabel für die Impulsivität der eigenen Gefühle. Virabhadra, der aus den Dreadlocks von Shivas Kopf entstanden ist, und Satis Vater tötet, handelt aus der Wut Shivas heraus, ohne sich der Konsequenzen seines Tuns bewusst zu sein. Im Yoga Sutra, erstes Kapitel Vers 33, heißt es: Der Geist wird geklärt durch Kultivierung von Freundlichkeit, Empathie, Zufriedenheit sowie Gleichgültigkeit gegenüber Freude, Leid, Erfolg und Misserfolg. Mit Mitgefühl oder ohne Anhaftung zu handeln ist nicht einfach, weil wir oft in unseren eigenen Gefühlen und Gedanken gefangen sind und den Standpunkt des:der anderen nicht wahrnehmen können. Wenn wir die Erfahrung auf der Matte mit in den Alltag nehmen, bedeutet das, sich nicht nur mit den Impulsen des eigenen Geistes auseinander zu setzen und zu beobachten, sondern darüber Mitgefühl, Stärke und Liebe zu kultivieren: ein:e gute:r Held:in sein.

Zeitplan je Termin:

Samstags von 10:00 bis 11:30 Uhr

Kosten:

Die Vinyasa Flow Klassen sind einzeln oder als Paket buchbar.
 
Preise für SOLIS Mitglieder:
1 Termin 10 €
3 Termine 25 €
 
Preise ohne SOLIS Mitgliedschaft:
1 Termin 20 €
3 Termine 50 €


Buchung:
Buche einen Termin Buche drei Termine

Zur Person

Seit 2013 praktiziert Ira Ashtanga Yoga. 2019 absolvierte sie einen 5 - wöchigen Intensiv-Ashtanga-Kurs in Mysore. 2021 folgten dann die 200 Stunden Yoga-Lehrerinnen-Ausbildung auf Mallorca bei Green Yoga International und 2023 die 300 Stunden Yoga-Lehrerinnen-Ausbildung bei der Bala Yoga School in Auroville, Indien. Gemeinsam mit Bettina Bölkow gründete sie 2022 die Mantra-Gruppe Soul Sangha (Violine, Harmonium und Gesang). Ira unterrichtet Vinyasa Flow Yoga mit einem ganzheitlichen Fokus auf Pranayama, Asana, Mythologie, indischer Kultur und Meditation.

Kontaktdaten

Yogaschule SOLIS
Gliesmaroder Straße 1 · 38106 Braunschweig

Mobil: +49 (0) 172 44 99 552

E-Mail: info@solis-yoga.de

Kontakt-Formular

Anfahrt: So findest Du uns

Newsletter abonnieren

… und wir informieren Dich, wenn es Neues zu entdecken gibt.

Bitte addieren Sie 8 und 4.

Mit dem Absenden stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Infos zum Newsletter findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, OpenStreetMap, Youtube, Vimeo, Facebook-Pixel und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.