Werte der Yogaschule SOLIS in Braunschweig
Yogaschule SOLIS » Über uns » Unsere Werte

Unsere Werte

Unsere Werte
Unsere Werte

Individualität

In der Yogaschule SOLIS wird die Individualität eines jeden Menschen anerkannt und respektiert. Das heißt, die individuellen körperlichen und psychischen Gegebenheiten jedes Schülers werden im Unterricht berücksichtigt und die Übungen gegebenenfalls entsprechend angepasst. Es geht im Yoga nicht um sportlichen Ehrgeiz, sondern um den achtsamen und liebevollen Umgang mit sich selbst. Hierzu gehört neben dem Bewältigen von körperlichen Herausforderungen auch das Kennenlernen und Akzeptieren der eigenen Grenzen. Die Übenden sollen sich in der eigenen Praxis erkennen und anerkannt fühlen.

Offenheit

Yoga ist frei und gleichzeitig verbindend. Yoga führt Menschen in einem gemeinsamen Raum auf ihren ganz persönlichen spirituellen Weg. Dogmatische Vorgaben, unreflektiertes Anwenden von Traditionen und Methoden widerspricht dem Geist des Yoga, wie wir ihn verstehen. Yoga in der Yogaschule SOLIS soll für jeden Menschen zugänglich und für seinen persönlichen Lebensweg nutzbar sein. Das bedeutet, wir sind offen für sinnvolle Innovationen und methodenübergreifendes Arbeiten. Yoga wird an den Menschen angepasst – nicht umgekehrt.


Nachhaltigkeit

Unser Bestreben ist es Ashtanga Yoga so nachhaltig wie möglich zu vermitteln. Für uns heißt Nachhaltigkeit, unsere Schüler*innen zu befähigen das Gelernte unabhängig von einem Lehrer anwenden zu können. Daher legen wir in unserem Kursprogramm besonderen Wert auf das Angebot des Mysore Styles (selbstständiges Üben). Wir sind davon überzeugt, dass unsere Schüler*innen am meisten davon profitieren, wenn sie eine eigenständige Übungspraxis entwickeln. Erst mit der Fähigkeit zum selbständigen Üben entfaltet Ashtanga Yoga sein volles Potential.


Flexibilität

Die Gesellschaft wird immer schnelllebiger. Ob beruflich oder privat – wir leben in der Erwartung des Allseits-bereit-Seins. Um dieser Gegebenheit Rechnung zu tragen bieten wir ein möglichst flexibles Kursprogramm an. Wir bieten unsere Kurse mit unterschiedlichen Leistungsstufen an verschiedenen Tagen und Uhrzeiten an, so dass es für die Teilnehmer*innen immer Wahlmöglichkeiten gibt. So kannst Du Deine Teilnahme flexibel handhaben und an Deine Bedürfnisse anpassen.


Interessenorientierung

Wir möchten, dass unsere Schüler*innen, die Möglichkeit haben, das Lehrangebot nach ihren Interessen auszuwählen. Sie sollen an den Kursen teilnehmen können, die für sie zur Zeit von Bedeutung sind. Daher bieten wir eine Kursauswahl von angeleitetem Unterricht, selbstständigem Üben und themenorientiertem Unterricht.


Ganzheitlichkeit

Wir begreifen die Wirkung von Yoga auf der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene. Deshalb nehmen wir unsere Schüler*innen in ihrer Ganzheitlichkeit wahr und betrachten ihre Themen differenziert im Zusammenhang von dynamischen Wechselwirkungen der unterschiedlichen Ebenen des Lebensprozesses.


Authentizität

Die Lehrenden in der Yogaschule SOLIS haben alle in unterschiedlicher Form und Ausprägung die Erfahrung von Yoga entdeckt. Wir leben, was wir vermitteln – Die Freude an der Bewegung und der Entdeckung des Selbst.