Kursbeschreibung – Ashtanga Yoga II
Yogaschule SOLIS » Kurse » Kursbeschreibung – Ashtanga Yoga II

Entwicklung (II) - Yoga Kurse für Durchstarter

Hier können Sie Ihre persönliche Praxis entwickeln und ausbauen. Wenn Sie bereits einen „Fundamental“-Kurs besucht haben sind Sie hier genau richtig. Sie erlernen weitere Formen der Sonnengrüße und der Ihnen bereits bekannten Positionen und lernen neue Übungen aus der ersten Serie des Ashtanga Yoga kennen. Hier haben Sie zweimal im Monat die Gelegenheit, das bereits Erlernte zu festigen und zu vertiefen, so dass Sie sich eine selbständige Übungspraxis – auch für zu Hause - aufbauen können (Angeleitet + Mysore Style). In der Entwicklung bekommen Sie einmal im Monat einen angeleiteten Unterricht (led class), der in der Regel einen Großteil der 1. Serie umfasst (ca. bis Navasana). In einem weiteren angeleiteten Unterricht werden Sie tiefer in ein spezielles Thema aus dem Yoga eingeführt (themenorientierter Unterricht).

Led class (angeleiteter Unterricht)

Led class meint den angesagten Unterricht. Hier werden Sie und der Rest der Klasse in einem Rhythmus durch die Übungen (Asana) geführt. Es liegt eine vorgegebene Abfolge und Verweildauer fest, die Ihnen einen Rahmen geben. Sie erhalten dabei Ansagen zu den Übungen (Asana), deren Ausführung, den Bilickpunkt (Dristi) und die Atmungssequenzen.

Angeleitet + Mysore Style

Bei „Angeleitet + Mysore Style“ unterrichten wir in einer Mischform aus angeleitetem Unterricht und selbständigem Üben. Sie lernen Schritt für Schritt aus Bekanntem ins Unbekannte eine eigenständige Praxis aufzubauen.

Mysore Style ist die ursprüngliche Unterrichtsmethode des Ashtanga Yoga, wie sie von Sri K. Pattabhi Jois (dem wohl bedeutendsten Lehrer des Ashtanga Yoga) entwickelt wurde. Die Methode ist nach der südindischen Stadt Mysore benannt, wo Pattabhi Jois noch bis kurz vor seinem Tod im Jahr 2009 unterrichtete.

Im Mysore Style übt jeder Teilnehmende selbständig im eigenen Atemrhythmus. Tempo und Intensität der Praxis können ganz auf die eigenen Bedürfnisse und Fähigkeiten abgestimmt werden. Da diese Methode ein höchst individuelles Erleben bietet, möchten wir allen Schülerinnen und Schülern einen Einstieg in diese Übungsweise ermöglichen.

Themenorientierter Unterricht

Einmal im Monat erhalten Sie in den Kursen Entwicklung einen Unterricht mit einem speziellen Thema. In den Stunden mit einer Themenorientierung vertiefen Sie Ihr Wissen in einem Aspekt aus dem Yoga. Themen können z.B. Rückbeugen, Drehungen, Pranayama, Philosophie etc. sein. Die Aktuellen Themen finden Sie hier.

Kontaktdaten

Yogaschule SOLIS
Gliesmaroder Straße 1 · 
38106 Braunschweig

Tel.: +49 (0) 531 / 2 33 76 29
Mobil: +49 (0) 172 44 99 552

E-Mail: info@solis-yoga.de

Newsletter abonnieren

… und wir informieren Sie, wenn es Neues zu entdecken gibt.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen
Akzeptieren